+49 (0) 2354 776671-0 info[@]reinhold-systems.de

Tankstellensysteme

  
Tankstellensysteme
 
 
Tankautomaten

Der Tankautomat kann autonom, von einer kleinen Station mit nur einer Zapfsäule, bis zur Großtankstelle mit vielen verschiedenen Zapfsäulen und Waschanlage, den gesamten Außenbereich steuern. Um das Ausfall-Risiko der Tankstelle zu reduzieren, empfehlen wir die Steuerung auf mehrere Tankautomaten zu verteilen. Dabei kann jeder Tankautomat, von allen in der Tankstelle installierten Zapfsäulen, Tankungen verarbeiten.

Am Tankautomaten können verschiedene Zahlungsmittel verarbeitet werden: Stationskarten, alle marktüblichen Flottenkarten, EC- und Kreditkarten. Außerdem ist es möglich, einen Geldscheinleser einzubauen um am Automaten mit Bargeld zu zahlen.

Die Verarbeitung von Online-Karten kann mit folgenden Netzbetreibern erfolgen: Telecash, Lavego, WEAT, Bankverlag und B&S. Der Tankautomat ist auch in der Lage eine Online-Autorisierung nach ISO8583 durchzuführen (direkt zum Kartenausgeber).

Sollten Störungen auftreten, lassen sich diese zu 70% durch Fernwartung lösen. Über Autoalarm können Störungen im Außenbereich per SMS an eine zu definierende Mobilfunknummer geschickt werden.

Tankstellensteuerung RCT-NT

Die Tankstellensteuerung RCT-NT ist in Kassen und Tankautomaten integrierbar. Mit ihr kann der gesamte Außenbereich der Tankstelle gesteuert werden. In kleinen Stationen mit Shop erfolgt dies über die Kasse. So können die Preise an Zapfsäulen und Preistransparent über die Kasse geändert, Tankinhalte am Kassenbildschirm angezeigt und alle Tank- und Kundendaten in einer Datenbank erfasst werden.

An Automatentankstellen ist die Steuerung Bestandteil des Tankautomaten. Mittels analogem Telefonanschluß oder Internetprotokoll TCP/IP, ISDN oderGSM kann die Anbindung an eine Firmenzentrale erfolgen.

An größeren Stationen ist es möglich, mehrer Tankautomaten einzusetzen, wobei bei Ausfall eines Automaten der andere die komplette Tankstelle steuern kann.

An die Tankstellensteuerung können mittels EPSI-Wandlern fast alle aktuellen Zapfsäulen angeschlossen werden, z.B. Zapfsäulen von Scheidt+Bachmann (V11-Protokoll), Tokheim ( ZSR-, UDC- und EPS-Protokoll), Dresser (DART-Protokoll), Gilbarco (Two-Wire-Protokoll), Adblue-Zapfsäulen (ER3/4-Protokoll) und Gaszapfsäulen (ER3/4-Protokoll). Hinzu kommen Preistransparente von SINT (IFSF), PWM (ER3/4), Schauf und Unitron und Füllstandsmeßsysteme von Veederoot, Dezidata, Hectronic und Fafnir.

Außerdem können über die Tankstellensteuerung Wasch- und Zutrittsautomaten angeschlossen und gesteuert werden.

 

 © 2016 Reinhold Systems GmbH

Kontakt

Reinhold Systems GmbH
Scherl 6
D-58540 Meinerzhagen

Telefon: +49 (0) 2354 776671-0
Telefax: +49 (0) 2354 776671-199